Carolina-Style BBQ-Sauce


bbqIm Gegensatz zu den BBCQ-Saucen im Südwesten der USA, die in erster Linie auf Ketchup beruhen, basiert die Carolina-Style BBQ-Sauce auf Essig und Senf und passt ausgezeichnet zu gegrilltem Fleisch oder Pulled Pork. Geschmacklich zeichnet sie sich durch einen süß-sauren Anfangsgeschmack aus, während kurz darauf eine feurige Schärfe ihr Feuerwerk am Gaumen zündet.
Zutaten
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Apfel, geschält, entkernt und in Würfel geschnitten
  • 250 ml Apfelessig
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Chiliflocken
  • 1 Teelöffel frisch gemahlenen Pfeffer
  • 2 Esslöffel Senf

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Apfelwürfel hinzugeben. Braten bis sie leicht bräunlich sind, Zucker hinzugeben und kurz karamellisieren lassen. Mit Apfelessig aufgießen und mit geschlossenem Deckel ca. 20-30 Minuten köcheln lassen (bis die Apfelstücke zerfallen).

Senf und Gewürze hinzugeben, gut umrühren. Die Masse pürieren (Zauberstab oder Mixer) und auskühlen lassen. Fertig.

Das Verhältnis Chili, Pfeffer, Senf kann nach eigenem Geschmack angepasst werden.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.